Letztes Feedback

Meta





 

Gefühlschaos hoch 3

01.06.2011

heute bin ich schon eine Woche und einen Tag in meiner neuen Behausung. Hab vor lauter neuen Eindrücken das Schreiben vernachlässigt. Was ist mir heute noch in Erinnerung?

24.05. Bezug meiner WB. Jürgen am Abend mit Rosen, Pralinen, und beschriftetetn Toilettenpapier. Süss:-). 

 Am nächsten Abend dann bei ihm, Piccolo aus Schnapsgläsern, Spass ohne Ende.

 28.05. Abend bei mir MDR Schlager....zum schlafen rüber.

29.05. Mit Jürgen und Balu an der Pöhl. Nachmittag walking im Stadtwald. Ein schöner Tag, die Nacht noch mit meinem Schatz verbracht. 

30.05. Jürgen bekommt Besuch von Lutz. Ich wieder mal eine Nacht in meiner WB. Ich stelle fest, obwohl ich früher gern allein war zu Hause, hier fällt es mir unsagbar schwer.

31.05. Scheiss Tag, Momo krank-Zahn-ich auf Arbeit nicht bei der Sache. In der Mittagspause hier her, Lutz getrtoffen...angequatscht.

Am Abend Ausfall Ina...17.00 Uhr ungeplanten Feierabend. Hatte Katrin eingeladen, sie hat es zeitlich nicht geschafft.

Hatte Sehnsucht ohne Ende nach J. SMS ob kurz rüber. Wollte nach 20.00 Uhr kommen. Aber es kam nur SMS er kann nicht...Besuch...lustige Runde...usw. Ich wieder alles in Frage gestellt. Bin dann rüber....Runde mit Katrin (Schrankwand-Tante), tolle Frau, ein Zugvogel.....die auch mal irgendwann ankommt.

 Lustiger Aben ging 00.00 Uhr zu Ende, ich rüber, klatschnass...der Himmel hatte seine Pforten geöffnet!!!

 Heute morgen, ich 6.00 Uhr aufgewacht...und wieder hatte ich so ein scheiss Gefühl, das ich ne Runde in mein Kissen geheult hab.

 

Wo ist die Andrea, die mit beiden Beinen im Leben stand?, die immer positiv gedacht hat?  Die gibt es nicht mehr!!!!!!

 

Ich muss an mir arbeiten, aber wie soll ich es schaffen? Ich weis was mein Problem ist, aber da ja mein lieber Schatz Jürgen Zugang zu myblog bei mir hat, schreib ich es nicht rein!

 

War vorm. Plasma spenden, dann ins Büro....kurzes Gespr. mit W. und dann ab nach Hause. Nachm. kam Momo, zum Cappu. Wir uns mit den 2 Hamb. verabredet 28.30  Uhr Seniroren Heim. 

 Zu viert in Pizzaria....ich mich wirklich auf den Abend gefreut. Während des Essens kamen 3 SMS von W. und ich wieder naja .

Konnte meine Stimmung nicht zurückhalten...wie auch? Wollte einfch gehen....aber Momo  mir ins Gewissen geredet.

Dann zu viert in die Neideiteln, und mir Momo ges. Jürgen fühlt sich schuldig an meiner Stimmung. 

 Mein Gott....keiner hat Schuld, ausser ich selbst!!!!!!

 00.00 Uhr dann Fussmarsch nach Hause angetreten, und Jürgen das 1. mal bei mir übernachtet!!!!!

02.06. Mein Schatz nach dem Frühstück rüber zu Lutz. Ich mir vorgrnommen....heute keine Schwäche zu zulassen. Hab mich mittag himgelegt...hatte tolle Herzklopfen in dem Moment rif. J. an und sagte er habe ne halbe h sturmfreie Bude....ob ich zum Kaffee kommen möchte. 

Es wurden dann 3 Stunden, da Lutz wohl nach  Strassberg gelaufen ist. Hab mich wie immer in seine Nähe wohl gefühlt! Kennen uns heute 6 Wochenemotion!!!

Am Abend 21.30 Uhr kam Anruf von J. ich soll drüben auf Balkonien n. nen Wein trinken. Ich rüber bis kurz nacch 23.00 Uhr...dann die 2 Männer in die Heia...denn morche früh..gehts für J. ins Weserbergland MP3 Treffen...und Lutz düst wieder nach Hamburg.

 

1.6.11 08:39

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen